Nachhaltigkeit – 5 Tipps für den Alltag

Der Hauptgrund warum ich mich in den letzten Jahren überhaupt vermehrt mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftige ist ein ganz einfach und persönlicher. Die Weltmeere sind voller Plastik und ich liebe es im Meer und am Strand zu sein. Deshalb erschrecken mich zwei Dinge immer wieder auf’s neue: Viele Strände der Welt sind zugemüllt, mit dem…

Der verrückte Eismacher – München

Bevor es uns ins Café Zeitgeist verschlagen hatte, machten wir noch beim verrückten Eismacher einen Stopp. Das Konzept kenne ich schon aus anderen Städten doch bisher habe ich mich immer an die vertrauten Eissorten wie Vanille und Schokolade gehalten. Die Idee vom verrückten Eismacher ist es nun außergewöhnliche Geschmackserlebnisse zu gestalten. Da gibt es süße…

Café Zeitgeist – München

Es ist der wahrscheinlichst heißeste Sommer seit langen, jedenfalls fühlt es sich so an. An einem dieser unwahrscheinlich warmen Sommerwochenenden fahre ich mit dem Bus nach München. Ich werde hier eine gute Freundin besuchen und freu mich schon darauf endlich mal wieder Zeit mit ihr zu verbringen. Während der 7 Stunden habe ich nach ca….

Buchreview – Wir kommen

Viel zu lange hat es gedauert, um genau zu sein 2 Jahre. 2 lange Jahre in denen unheimlich viel geschehen ist. 730 Tage seit dem Augenblick in dem ich „Wir kommen“ bei der Langen Nacht der Theater in Dresden, als Kurzfassung, auf der Bühne gesehen hab. Danach herrschte in mir Euphorie und so hab ich…

Israel – eine Reise für die Seele

Wenn ich an Israel denke dann fühle ich vor allem eines: Entspannung, pure Entspannung. Klar hab ich hier schon mal einen Reisebericht (Reisebericht Israel und wie ich es sehe) zu diesem wunderschönen Land geschrieben, aber jede Reise an sich ist wertvoll und nach 7 Jahren zurück kehren fühlt sich zwar an wie nach Hause kommen,…

Gedanken um wunderbare Momente

„Habt Ihr da oben irgendetwas vor? Warum geht Ihr alle?“ Ein Moment der Stille, gib mir einen Moment der Stille und lass mich, mich selbst auf das zurück besinnen, was wichtig ist. Dieses Leben ist so vielschichtig, hat so viel zu bieten, aber so oft reicht es mir irgendwo zu stehen, ganz tief einzuatmen und…

The Paz Band

Alles begann mit einem Abend, den ich nicht erwartet hatte. Es war ein warmer Tag in Be’er Sheva (Israel) und ich war am Vormittag durch die Gassen gestreift und hatte mich einfach treiben lassen. Später ging ich dann zu Freunden meiner Freundin, die ich ein paar Tage zuvor kennengelernt hatte. Als dann die Frage fiel,…

Dresden Tipp: Café „Caféklatsch“

Wie ja viele von Euch wissen bin ich immer auf der Suche nach kleinen, gemütlichen Ecken, die vielleicht noch nicht jeder kennt. Deshalb freute ich mich umso mehr, als ich auf dieses Café gestoßen bin und kann natürlich nicht anders, als es Euch vorzustellen. gemütlichkeit in der königsstrasse Nicht sehr zentral, aber dennoch bekannt gelegen…

Weihnachtsfilm-Favoriten Teil 2 unbekannt – aber hohoho

Hallo zusammen, heute folgt der zweite Teil, der Weihnachtsfilm-Empfehlungen. Vielleicht kennt der Eine oder Andere ein paar schon, aber mit Sicherheit ist heute auch für jeden etwas Unbekanntes dabei. Viel Spaß. 🙂 1. HÜTER DES LICHTS (2012) Auch dieser animierte Kinderfilm hat mal wieder Weihnachten zum Thema. Aber nicht nur, denn eigentlich geht es um…

Dresden Tipp: Mittelalter Weihnachtsmarkt

„Stille Nacht, heilige Nacht, alles schläft, einsam wacht…“ So wie in diesem bekannten Weihnachtslied besungen, geht es im Schlosshof von Dresden keineswegs zu. Weder ist es hier still, noch wird man hier einsam sein, denn in diesem geschützten Bereich hat sich der mittelalterliche Weihnachtsmarkt niedergelassen. Von marktschreiern über filzkunst bis hin zum badefass Betritt man…