Dresden Tipp: Café „Caféklatsch“

Wie ja viele von Euch wissen bin ich immer auf der Suche nach kleinen, gemütlichen Ecken, die vielleicht noch nicht jeder kennt. Deshalb freute ich mich umso mehr, als ich auf dieses Café gestoßen bin und kann natürlich nicht anders, als es Euch vorzustellen.

gemütlichkeit in der königsstrasse

Nicht sehr zentral, aber dennoch bekannt gelegen ist das Café „Caféklatsch“. So befindet es sich auf der Königstraße, nicht unweit der Haltestelle vor dem Japanischen Palais. Geht man also über die bekannte Dresdner Straße und biegt bei der Nunmer 8 in das kleine Gässchen ab, so ist man gleich in einer anderen Welt.

 

Irgendwie wirkt hier nun alles entspannter und behaglicher, schlicht: ich bin verzaubert. Die Eingangstür ist rundum geschmückt mit Laternen und Pflanzen. Tritt man ein, empfängt einen gleich die große Kuchentheke mit allerlei leckerem Gebäck.

Mich und meine Begleitung verschlägt es gleich auf das noch freie und gemütliche Sofa. Alles in allem passen 3 bis 4 Tische in das kleine Café und im Innenhof ist für Kinder Spielzeug zur Verfügung gestellt.

Unsere Bestellung fiel uns nicht leicht, denn bei dem vielfältigen Kuchenangebot sind einige ansprechende Sachen dabei gewesen. Schließlich entschieden wir uns für einen Kuchen mit Beeren und weißer Schokolade. Dieser wurde uns dann gemeinsam mit den Heißgetränken auf wunderschönem Geschirr serviert.

Alles in allem haben wir uns sehr wohl gefühlt und kommen gern wieder.

Mit diesem Beitrag wünsche ich Euch noch einen schönes restliches 2017 und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr 2018.

Eure

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.